830.000€ Steuernachzahlung bei Wiesbaden Marketing GmbH

Parlamentarische Anfrage wird von CDU-Chef Bernhard Lorenz kommentiert

Die Stadt Wiesbaden muß eine Kapitaleinlage von 408.000€ in die TriWoCon leisten, um geschätzte 830.412€ von Steuernachzahlungen bei der Wiesbaden Marketing GmbH für die Jahre 2012-17 auszugleichen.

weiterlesen…

„Stadt muß mit gutem Beispiel vorangehen“

Überraschende Erkenntnisse beim LKR&ULW – Bürgerdialog

„Die Politik will den Bürgern verbieten, was sie ihnen seit Jahrzehnten als umweltfreundlich – nämlich Diesel – eingeredet hat,“ so Jörg Schuster, Umweltunternehmer, beim Bürgerdialog der LKR & ULW Rathaus-Fraktion am vergangenen Wochenende im Georg-Buchhaus.“

„Während man über Diesel-Fahrverbote für Bürger nachdenkt, hat der Fuhrpark der Stadt Tausende solcher Fahrzeuge mit entsprechenden Extragenehmigungen.

weiterlesen…